Nachrichten vom Verein für Toleranz & Zivilcourage e. V. Neumünster

Aktiv gegen Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus. Für Solidarität, Weltoffenheit und Völkerverständigung.

Liebe Mitglieder und Freunde!

Mit einer kleinen stillen Feier ist das Denkmal zur Erinnerung an die aus Neumünster deportierten Sinti und Roma eingeweiht worden. Unsere Kritik ist aber nicht verstummt und wir warten auf die angekündigte größere Feier. Hier in Bericht des S-H Z:  Gedenktafel eingeweiht (shz.de)

Es gibt eine neue Kampagne zum Schutz der Flüchtlinge aus Afghanistan, dem wir uns anschliessen. Hier das Banner:

Afghanistan_Banner_202x102_LNOB

Allerdings greift der Ansatz zu kurz. Der Schutz der Afghanischen Ortskräte, die zum Teil jahrelang für die Bundeswehr gearbeitet haben, darf nicht vergesen werden.

Zum Dritten übermitteln wir eine bemerkenswerte Pressemitteilung des Zentralrat Deutcher Sinti und Roma zum Widerstand von Sinti und Roma vor 77 Jahren:

pressemitteilung-zum-16.-mai_widerstand-in-auschwitz

Wir bleiben auch an diesen Themen dran.

Viele Grüße

Euer Vorstand

 

 

Kommentarfunktion ist deaktiviert

Copyright © 2021: Verein für Toleranz & Zivilcourage e. V. • Seitenvorlage: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.