Nachrichten vom Verein für Toleranz & Zivilcourage e. V. Neumünster

Aktiv gegen Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus. Für Solidarität, Weltoffenheit und Völkerverständigung.

Der Verein für

wurde am 7. Oktober 2000 in Neumünster gegründet, um den auch in dieser Stadt zunehmenden rechtsradikalen und rechtsextremistischen Aktivitäten entgegen zu wirken.
Es sollen vor allem Projekte und Aktivitäten in der demokratischen Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbildung angeboten und unterstützt werden.
Der Verein ist keine Konkurrenz zu bestehenden Initiativen und Bündnissen, sondern will mit seiner Arbeit das Spektrum der Aktivitäten gegen den Rechtsextremismus in dieser Stadt erweitern.
Die Zielsetzung laut Vereinssatzung ist die politische Bildung im Sinne von Solidarität, Weltoffenheit und Völkerverständigung.
Dazu gehört die Öffentlichkeitsarbeit gegen Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus wie auch die Unterstützung von Integrationsprojekten.
Mitglieder des Vereins besuchen auf Wunsch Schulen, Kindergärten und andere schulische Einrichtungen. Ebenso werden Tagungen veranstaltet, Ausstellungen organisiert sowie Veranstaltungen wie multikulturelle Events durchgeführt.

Impressum:
Verein für Toleranz & Zivilcourage e. V.
Carlstrasse 7
D – 24534 Neumünster

Vorstand: Jonny Griese, Christine Hankel, Peter H. Matthiesen

Telefon +49(0)15205329700

Copyright © 2016: Verein für Toleranz & Zivilcourage e. V. • Seitenvorlage: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.