Nachrichten vom Verein für Toleranz & Zivilcourage e. V. Neumünster

Aktiv gegen Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus. Für Solidarität, Weltoffenheit und Völkerverständigung.

Mahnwache am 12. Oktober für die Opfer von Halle

Kommentare deaktiviert für Mahnwache am 12. Oktober für die Opfer von Halle

Am Denkmal für 1933 am Rathaus wurde nicht nur der Opfer von Halle gedacht, sondern auch klar Stellung bezogen gegen Antisemitismus.
Wir und damit auch der Verein stehen für den den Einsatz gegen alle verfolgten und bedrohten Menschen, gleich, ob es sich um Juden, Moslems oder andere Menschen handelt.
Hier 2 Bilder von der Gedenkveranstaltung:

Zugleich erinnern wir an die Kundgebung gegen den Famous Tatooshop am 19. 10. um 15.00 Uhr auf dem Gänsemarkt.

Wir sehen uns!

Euer Vorstand

Kundgebung Gänsemarkt 19. 10. 15.00 Uhr

Kommentare deaktiviert für Kundgebung Gänsemarkt 19. 10. 15.00 Uhr

Liebe Mitglieder und Freunde!
Es wird wieder einmal Zeit, sich gegen die Nazistrukturen in Neumünster aufzulehnen! Dieses Mal ganz gezielt gegen den Tatooshop „FAMOUS“ in der Holstengalerie.
Der Verein unterstützt diese Aktion und hat die Verantwortung für den Flyer dazu übernommen. Hier ist er:
kein fame für famous
Zum Hintergrund dieser Kundgebung wurde ein „Braunbuch“ für Neumünster erstellt, das die aktiven Nazistrukturen und Naziläden aufweist. Hier der Link:
Braunbuch_Schöner Leben ohne Naziläden447
Also lasst uns gemeinsam „Flagge zeigen gegen Nazis“. Wir sehen uns am 19. Oktober auf dem Gänsemarkt.

Viele Grüße
Euer Vorstand

„1 Million gegen Rechts“ Konzert Heinz Ratz am 20. 09.

Kommentare deaktiviert für „1 Million gegen Rechts“ Konzert Heinz Ratz am 20. 09.

Liebe Mitglieder und Freunde!
Letzten Freitag gab Heinz Ratz mit Strom & Wasser ein Konzert im Statt Theater. Zudem informierte er über seine Kampagne für die freie Jugendarbeit
und über seine Beobachtungen der Rechten Szene auch in Neumünster.

Das Konzert hat unser Verein organisiert. Die Pressemitteilung dazu mit weiteren Informationen findet Ihr hier:
Konzert am 20.09.2019

Hier ein Bild von der Band:

Mit Grüßen
Euer Vorstand

Endlich wacht der Courier auf!

Kommentare deaktiviert für Endlich wacht der Courier auf!

Liebe Mitglieder und Freunde,
nicht nur der Club 88, sondern ebenfalls die Rocker und die Nazis haben zur Gründung unseres Vereins geführt.
Immer vorne dabei: Peter Borchert.
Langsam wacht Neumünster wieder zu dem Thema und der Person auf. Hier der überraschende Artikel:
Überschrift: Ein Rocker macht Karriere
https://eur01.safelinks.protection.outlook.com/?url=https%3A%2F%2Fwww.shz.de%2Flokales%2Fholsteinischer-courier%2Fbandido-peter-borchert-ein-rocker-macht-karriere-id25096947.html&data=02%7C01%7C%7C3a6f337aec3b43f0b7d008d71fdcff8f%7C84df9e7fe9f640afb435aaaaaaaaaaaa%7C1%7C0%7C637012906346920437&sdata=hK3%2FBGmwMxYJW4j8bOX10%2FvKiCmf%2BMe7xQjd0bC5QDY%3D&reserved=0

Das ist eine Bestätigung für viele Jahre Arbeit des Vereins und seiner Mitglieder. Wir sind nicht überflüssig!

Mit Grüßen
Euer Vorstand

taz zur Nazi-Szene in Neumünster

Kommentare deaktiviert für taz zur Nazi-Szene in Neumünster

Liebe Mitglieder und Freunde!
In der Wochenendausgabe hat sich die taz auf 4 Seiten mit der Lage in Neumünster hinsichtlich der Nazis befasst. Sicher fehlt auch hier einiges, das jeder Kenner der Szene sofort bemerken wird und dennoch: Eine umfangreiche Darstellung der Situation in Neumünster.
Hier der Hauptartikel: https://taz.de/Rocker-und-Nazis-in-Neumuenster/!5605525/
Für mehr Artikel und Infos bitte aufrufen: www.angelika-beer.de

Das Thema bleibt im Mittelpunkt der Arbeit unseres Vereins!
Mit Grüßen
Euer Vorstand

Aufstehen gegen Rassismus!

Kommentare deaktiviert für Aufstehen gegen Rassismus!

Liebe Mitglieder und Freunde!
Wie bei der Mitgliederversammlung angesprochen, unterstützen wir den Internationalen Aktionstag gegen Rassissmus am 16. März in Kiel. Hier der Aufruf:
Internationaler Tag gegen Rassismus
Hier die Uhrzeiten
11:00-15:00 Uhr: Markt der Möglichkeiten & Kultur auf dem Europaplatz

11:30 Uhr Demonstration ab dem Europaplatz

Mit Grüßen Euer Vorstand

Protokoll der Mitgliederversammlung vom 1. März

Kommentare deaktiviert für Protokoll der Mitgliederversammlung vom 1. März

Liebe Mitglieder und Freunde!
Schade, dass wir nicht mehr Mitglieder begrüßen konnten, denn 2018 war ein erfolgreiches Jahr und für 2019 haben wir uns auch einiges vorgenommen.
Hier das Protokoll:
Protokoll MV 1. März 2019

Bitte merkt Euch die Termine, damit unsere Veranstaltungen weiterhin erfolgreich verlaufen.

Mit den besten Grüßen
Euer Vorstand

Nazi Konzert am 9. März in der Titanic! Neufassung!!

Kommentare deaktiviert für Nazi Konzert am 9. März in der Titanic! Neufassung!!

Liebe Mitglieder und Freunde!
Am Samstag, dem 9. März, wird es in der TITANIC ein Konzert mit bekannten „Künstlern“ aus der Nazi-Szene geben. Die Bekanntmachungen sind unter strenger Geheimhaltung verbreitet worden.

Zeitgleich findet im AJZ ein Auftritt junger Bands statt, das wir unterstützen.
Wir wollen deutlich machen, dass wir uns und die freie Jugendarbeit in Neumünster nicht unter Druck durch Nazis setzen lassen und dass dieses Konzert in der Titanic nicht unwidersprochen stattfinden kann.
Aufruf gegen das Konzert: http://eisberge.blogsport.eu/?p=531

Dazu treffen wir uns am 9.März ab 17.00 Uhr vor dem AJZ und auf dem Postparkplatz, denn Neumünster ist bunt und hat die Schnauze voll von den Nazis aus Neumünster und aus Schleswig-Holstein!
Helft uns bei diesem Protest und kommt!
Euer Vorstand
Hier der Aufruf zum Konzert:
Titanic 9. März

Einladung zur Mitgliederversammlung am 1. März!

Kommentare deaktiviert für Einladung zur Mitgliederversammlung am 1. März!

Liebe Mitglieder und Freunde.
In der Anlage laden wir herzlich zur Mitgliederversammlung ein.
MV 1. März 2019
Als TOP 6 wird uns Heinz Ratz seine Aktion „1 Million gegen Rechts vorstellen“ und dafür werben. Darauf sind wir sehr gespannt. Hier der Aufruf:
10 1MilGegRechts
Zudem hat der Vorstand bereits an der Gedenkfeier und der Kranzniederlegung am 27. Januar teilgenommen.

Wir freuen uns über Eure Teinahme am 1. März
Euer Vorstand

Rote Karte für die Titanic!

Kommentare deaktiviert für Rote Karte für die Titanic!

titanic-versenken-webbanner-300x300

Die Aktionen gegen die Titanic enden am 15. 12.mit einer Demo in NMS.
Zur Erinnerung das Logo im Kopf.

Hier ein Auszug aus dem Aufruf der Veranstalter, zu denen auch unser Verein gehört.
Bitte kommt und bringt wenn möglich Rote Karten mit.

❄️Kommt am Samstag, den 15.12.2018, ab 14 Uhr zur Demonstration durch die Innenstadt. Es wird kurze Redebeiträge der Kampagne, der Türkischen Gemeinde, des ver.di-Ortsvereins, des Bündnis gegen Rechts, des Vereins für Toleranz und Zivilcourage, des Vereins der Verfolgten des Naziregimes, der Ratsfraktion der Linken sowie der Autonomen Antifa Koordination Kiel geben. Wer so etwas rumliegen hat, kann gerne eine rote Karte mitbringen, um sie an passender Stelle Horst Micheel und Co. zu zeigen.

Aus verschiedenen Winkeln der Stadt, werden wir gemeinsam
zum Demoauftakt am Rathaus gehen und unterwegs auch schon ein paar
Flugblätter verteilen.

Wir sehen uns, denn die Titanic ist der neue Club 88

Euer Vorstand

Copyright © 2020: Verein für Toleranz & Zivilcourage e. V. • Seitenvorlage: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.